VERBOOM

Verboom b.v.

Ehemaliger niederländischer Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen.

Historie

1998

Konkurs der aus Verboom hervorgegangenen Firma 'De Fries'.

1993

NICO DUIN MACHINES b.v. übernimmt die Produktion der Verboom- Zapfenschneidmaschinen.

ca. 1992

Konkurs von Verboom. Die Firma 'De Fries' übernimmt Produktion und Verkauf der Beuving-Maschinen und ein ehemaliger Mitarbeiter gründet die Firma 'De Groot'.

1990

SCM will Verboom kaufen, doch die Firma lehnt ab.

1970

Übernahme des Herstellers ABH Beuving und Herstellung dessen Maschinen unter dem Namen Verboom. Mit Veränderungen und Verbesserungen der Modelle geht Verboom an internationale Märkte und ist auch in Asien und UK erfolgreich.

ca. 1960

Verboom war das führende Handelshaus für Holzbearbeitungsmaschinen und war vor allem erfolgreich im Verkauf von Maschinen des italienischen Herstellers SCM.

vollständige Historie einblenden

Bilder

Logo
VERBOOM, 1999
verboom_logo_1999.gif

Baureihen

Vierseitenhobelmaschine
Tischkreissäge
Zapfenschneidmaschine
Tischfräsmaschine
Kettenfräsmaschine
Dickenhobelmaschine
Dekupiersäge
Abrichthobelmaschine