Arbeitsbereich Z

Gibt an, wie dick das zu bearbeitende Werkstück bei einem CNC- Bearbeitungszentrum sein darf bzw. wie hoch das Werkstück bei Verwendung von Aufspannvorrichtungen maximal über der Oberkante des Maschinentisches liegen darf.

Hier wird, sofern keine Daten zu Werkstückabmessungen oder Überfahrhöhe vorliegen, der Verfahrweg der Z-Achse angegeben.

Bilder

Z-Arbeitsbereiche einiger Aggregate
MASTERWOOD
arbeitsbereich_z.jpg