Bürstaggregat

Ein oder mehrere Aggregate in Breitbandschleifmaschinen und Zwischenschliffmaschinen mit je nach Art des Aggregates und der Bürste unterschiedlichen Funktionen:

Entstaubungsbürsten, Reinigungsbürsten weich, einzelne 'Haare' erkennbar, zum Ausbürsten von Schleifstaub aus poriger Werkstückoberfläche; Borstenmaterial: Sisal, Nylon
Satinier-/Glättbürsten weich, teilweise Einzelhaare nicht zu erkennen, sondern weicher, schleifmittelbeschichteter Kunststoffkörper; zum Glänzen/Glätten der Oberfläche von lackierten und gewachsten Werkstücken; Material: Scotch Brite
Strukturierbürsten hart, einzelne Borsten erkennbar; durch das Herausbürsten des Weichholzes erzielt man bei z.B. Massivholzdielen einen rustikalen Effekt. Borstenmaterial: Kunststoffborsten (z.B. Anderlon), wahlweise mit angelagertem Schleifkorn oder Metallborsten (z.B. Messing, Stahl, Edelstahl, Phosphorbronze)
Bürstwalze zum Reinigen des Vorschubteppichs, meist unterhalb des Arbeitstisches am Werkstückauslauf montiert
Schleifbürsten aus Schleiflamellen (Fladder) und Sisal-Schleiflamellen-Kombination (FlexTrim), für das Feinschleifen von hellen Weichhölzern (White wood): Ausführung als horizontal durchgehende Bürstwalze oder als vertikal angeordnete, rotierende Tellerbürsten.

Weitere Bürstenmaterialien:

Weitere Funktionen:

  • Verrunden der Folienkanten
  • Reinigung von Leimresten der Werkstückrückseiten bei vakuumverpressten Teilen

Alternativbegriffe

  • Bürstwalze
  • Bürstenwalzaggregat
  • Transportbandreinigungsbürste
  • Glättwalze, Glättaggregat
  • Satinierwalze, Satinieraggregat, Satinieren
  • Strukturierbürste, Strukturieraggregat

Bilder

Reingungsbürste (DMC)
bbs_reinigungsbuerste_dmc.jpg
Satinierbürste (DMC)
bbs_satinierbuerste_dmc.jpg